Vorteile der Benutzung von "Indoor-Star"

Die Indoor-Star Scheinwerfer produzieren 180 Lumen/Watt und gewährleisten damit bei gleichem Energieverbrauch eine wesentlich höhere Lichtmenge als alle auf dem Markt erhältlichen HID, LEC, CFL Lampen.

Diese revolutionäre Technologie erzeugt keine Wärme und benötigt daher keine Art von Kühlung ausserhalb der Aluminium-Kühlkörper.

Diese Eigenschaft ermöglicht es, die Lampe in einem geringeren Abstand zur Pflanze zu halten, ohne eine Verbrennungsgefahr einzugehen. Vor allem aber erleichtert sie dem Benutzer die Kontrolle der Temperatur im Raum, da sie nicht von den Komponenten der Lampe beeinflusst wird.

Das Nichtvorhandensein von Lüftern für die interne Kühlung des Moduls garantiert ausserdem Hygiene und die Vermeidung von möglichen Ungeziefern im Inneren der Maschine selbst.

Jedes Element ist so konstruiert, dass es extremen Umweltbedingungen standhält, die verwendeten Materialien sind von höchster Qualität. Der verwendete Kristall kann Temperaturschwankungen von bis zu 80°c aushalten, das Gerät arbeitet problemlos bei einer Luftfeuchtigkeit von über 80% und bei Temperaturen von -30°c +60°c; die Transformatoren sind hermetisch abgedichtet und Wasserspritzern sind kein Problem.

All diese Funktionen bedeuten, dass für den Anwender, bei Spritz- und Berieselungsvorgängen oder bei hoher Luftfeuchtigkeit, keine Gefahr von Kurzschlüssen oder Lampenschäden mehr besteht.

Neben der erzeugten Lichtmenge wird auch die Lichtqualität (PAR) vom Hersteller speziell für jede Kulturart eingestellt, die LEDs im Inneren entwickeln Royal Blue, Green, Red, Far Red;

Das Königsblau (Royalblau) ist auch in der Lage, UVC zu erzeugen.

Jede LED wird nach umfangreichen Studien eingestellt, um das beste Spektrum (PAR) zu erzeugen und so die Lampe an verschiedene Kulturen anzupassen, was sogar zu einer Produktionssteigerung führt sowie eine Beschleunigung der verschiedenen Prozesse der Entwicklung und eine Erhöhung der Harze.

Die Lampe Indoor-Star, kann mit mehreren Lösungen (Aufhängung, Decke, Mast) installiert werden, so dass die beste Gleichmässigkeit der Beleuchtung gewährleistet ist. Im Falle von einem Projekt in Anbauumgebungen werden spezielle Sensoren verwendet, die unter der direkten Beleuchtung platziert werden, um die Aufrechterhaltung des eingestellten (gewünschten) Lichtspektrums zu gewährleisten, wodurch das Problem des ungleichmässigen Zerfalls der einzelnen LEDs gelöst wird, das im Laufe der Zeit zu einer Verschlechterung der Qualität führen würde, insbesondere in red und Far Red.

Das Modul hat die Möglichkeit, seine Leistung von 10 % bis 100 % mit der Möglichkeit der spezifischen Kalibrierung in μmol/qm s-1 zu variieren, um die richtige Intensität entsprechend den verschiedenen Phasen des Pflanzenwachstums von der Keimung bis zur Fruchtbildung zu erhalten.

Im speziellen Fall von Hanf ermöglicht das konstruierte Modul eine Beschleunigung der Vegetations- und Blütephase, was (in einem kontinuierlichen Zyklus) eine weitere Ernte pro Jahr und eine extrem reichhaltige Produktion von Harz ermöglicht.

Die angebotene Garantie dauert 5 Jahre und im Falle eines Defektes wird die Lampe umgehend ersetzt.

Report

Clik das Bild und downlod

Ottieni informazioni
Nome Email Messaggio Invia